Über die Künstlerin

Elena Steiner

Die fulminanten Porträts von Elena Steiner sind alles andere als klassisch.

Biografie

Elenas Arbeiten sind zumindest merkwürdig. Sie fertigt Mixed-Media-Arbeiten an, indem sie Acrylbilder und davor liegende Objekte kombiniert, die dem, was auf den Leinwänden dahinter abgebildet ist, eine ganz neue Bedeutung verleihen. Es ist seltsam zu sehen, wie ein perfekt gemaltes Thema scheinbar ins Lächerliche gezogen wird, indem große Zahnbürsten oder aufblasbare Puppen davor gestellt werden. Aber das ist der Stil, mit dem Steiner sich ausdrückt, und es ist eine aggressive Art der Darstellung. Was uns am meisten fasziniert, ist, wie es Elena gelingt, ihre Werke so glamourös zu gestalten, wie sie sind, obwohl sie sie scheinbar verhöhnt.

Steiner wollte nicht, dass ihr Werk zu viel mit etwas gemein hat, das buchstäblich in jedem Wohnzimmer zu finden ist. Ihre Kunst brauchte eine eigene Identität. Elena Steiners Werke mögen bisweilen humorvoll, ja sogar jugendlich wirken. Aber lassen Sie sich nicht täuschen, denn sie weiß genau, was sie tut. Eine Tatsache, die sich nie ändern wird, ist, dass das Publikum Kontroversen liebt, denn sie faszinieren es auf eine Weise, wie es nur wenige Dinge können. Und in dieser Hinsicht liefert Steiner eine bewundernswerte Leistung. Aber sie tut es nicht in einer grotesken, aufmerksamkeitsheischenden Art und Weise, in der sich einige Künstler vor ihr erprobt haben - sie tut es elegant, selbstbewusst und mutig.