Über den Künstler

Hush

Der britische Künstler verbindet in seiner Portraitmalerei Streetart und japanische Ikonigraphie.

Biografie

HUSH ist ein britischer Mixed-Media-Künstler, der die Ästhetik der Straßenkunst mit Motiven aus der japanischen Ikonografie wie Geishas und weiblichen Mangacharakteren verbindet. In seinen charakteristischen Werken überlagert HUSH Schichten von lebhaften Weizenkleistermustern und Graffiti mit zarten Schablonen von Frauengesichtern. Seine einzigartige Herangehensweise an die Porträtmalerei verbindet Motive aus östlicher und westlicher Kunst, was zu abstrahierten Werken führt, die sowohl glamourös als auch zwielichtig wirken. HUSH studierte Grafikdesign an der Universität Newcastle und arbeitete als Spielzeugdesigner in Japan, wo er ein Verständnis für die japanische Kultur entwickelte, das seine Arbeit weiterhin prägt. HUSHs Kunst erstreckt sich über eine Reihe von Medien, von Wandmalereien im Freien bis hin zu groß- und kleinformatigen Gemälden, Siebdrucken und neuerdings auch NFTs.